Samstag, 03.12.2022 03:46 Uhr

Flammende Sterne Ostfildern

Verantwortlicher Autor: Wolfgang Weichert Ostfildern, 24.08.2022, 21:19 Uhr
Presse-Ressort von: Wolfgang Weichert Bericht 10919x gelesen
Siegerfeuerwerk
Siegerfeuerwerk   Bild: Wolfgang Weichert

Ostfildern [ENA] Die Flammenden Sterne sind ein international beachteter Feuerwerks-Wettbewerb mit Teams, die aus der ganzen Welt anreisen und ausnahmslos zum Besten zählen, was die internationale Pyrotechnik-Szene zu bieten hat. Dieser fand vom 19.08.-21.08.2021 in Ostfildern statt.

30 Feuerwerksfirmen aus 26 unterschiedlichen Nationen und allen Kontinenten traten in den vergangenen 17 Jahren in Ostfildern zum Wettkampf an. In diesem Jahr traten 3 Teams aus Österreich, Deutschland und Italien an. Am Freitag (19.08.) bot das Team Feuerwerke Jost aus Österreich einen unglaublichen, emotionalen und sehr gelungenen Auftakt. Für eine bombastische Show sorgte am Samstag (20.08.) das Team von Innovative Pyrotechnik aus Deutschland. Da war der Titel „The Greatest Show“ absolut angemessen. Am Sonntag (21.08) begeisterte das Team von Enrico Pagano Pirotecnica aus Neapel das Publikum.

Rund 38 000 Besucherinnen und Besucher kamen an den drei Tagen zu dem Festival, das nach zweijähriger coronabedingter Pause zum 18. Mal stattfand. „Die Atmosphäre war an allen drei Tagen wunderbar“, schwärmt die Veranstalterin Carina Speidel, die Geschäftsführerin der MCE Ideenschmiede aus Leinfelden-Echterdingen. Mit knappem Punktevorsprung hat sich Enrico Pagano Pirotecnica aus Neapel den Siegerpokal beim 18. Internationalen Feuerwerksfestival Flammende Sterne 2022 geholt. Der 2. Platz geht an das Team von Innovative Pyrotechnik aus Deutschland, Platz 3 an Feuerwerke Jost aus Österreich. Da kann man gespannt sein, welche Nationen im Jahr 2023 bei den Flammenden Sterne antreten werden.

Team Österreich
Team Deutschland
Team Italien
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.