Freitag, 01.07.2022 12:15 Uhr

Eintrag ins goldene Buch

Verantwortlicher Autor: Wolfgang Weichert Stuttgart, 27.05.2022, 19:38 Uhr
Presse-Ressort von: Wolfgang Weichert Bericht 11238x gelesen
Olaf Scholz beim Eintrag ins goldene Buch
Olaf Scholz beim Eintrag ins goldene Buch  Bild: Wolfgang Weichert

Stuttgart [ENA] Heute 27.05.2022 war Bundeskanzler Olaf Scholz in Stuttgart. Unteranderem wegen des derzeitig stattfindenden Katholikentag. Ein Programmpunkt war der Eintrag in das goldene Buch der Stadt. Auch sonst war sein Terminkalender an diesem Tag gut gefüllt.

Zuerst hielt Olaf Scholz eine Rede in der Liederhalle im Rahmen des Katholikentags. Diese Veranstaltung wurde von zwei Personen gestört. Die eine störte durch Zwischenrufe, die andere wollte auf die Bühne, wurde aber von Sicherheitskräften daran gehindert. Durch seine Reaktion auf die Störer erntete Scholz Applaus vom Publikum. Scholz kommentierte die Aktion spöttisch mit den Worten, er erlebe das „von immer den gleichen Leuten“ nicht zum ersten Mal, es sei ein „schauspielerisch geübter Auftritt“. Das sei keine Diskussion, „sondern es ist der Versuch, Veranstaltungen für seine eigenen Zwecke zu manipulieren“.

Im Anschluss an diese Veranstaltung ging Olaf Scholz durch den Stadtgarten, wo der Katholikentag gerade stattfindet. Gegen 15 Uhr trug sich Olaf Scholz zum zweiten Mal in das goldene Buch der Stadt Stuttgart ein. Heute machte er es als Bundeskanzler, im Jahr 2019 machte er es noch als Finanzminister. Am Abend ist Olaf Scholz Gast der Stuttgarter Nachrichten zu einer Diskussinsveranstaltung.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.