Montag, 16.07.2018 18:13 Uhr

Wohnung durch Brand zerstört

Verantwortlicher Autor: Wolfgang Weichert Stuttgart-Feuerbach, 29.04.2018, 17:21 Uhr
Presse-Ressort von: Wolfgang Weichert Bericht 6939x gelesen
Drehleitereinsatz
Drehleitereinsatz  Bild: Wolfgang Weichert

Stuttgart-Feuerbach [ENA] Die Stuttgarter-Feuerwehr ist am Sonntagmittag (29.04.2018) kurz vor 13:00 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Föhrichstraße in Stuttgart-Feuerbach gerufen worden. Zeugen bemerkten gegen 12:55 Uhr das Feuer in der Dachgeschosswohnung und alarmierten die Feuerwehr.

Die insgesamt rund 40 Feuerwehrleute hatten den Brand schnell unter Kontrolle gebracht. Laut Feuerwehr ist die Wohnung allerdings nicht mehr bewohnbar. Zum Sachschaden ist bislang nichts bekannt, ebensowenig zur Brandursache. Wie ein Sprecher der Feuerwehr berichtet, wurden die Einsatzkräfte kurz vor 13 Uhr zum Brandort gerufen. Die Stuttgarter Feuerwehr war mit zwei Löschzügen vor Ort (Wache 4 Feuerbach und Wache 3 Cannstatt), außerdem waren die Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf im Einsatz. Als die Feuerwehr eintraf, befanden sich bereits keine Personen mehr in der betroffenen Wohnung. Verletzt wurde niemand.

Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand im Bereich der Dachgeschosswohnung aus und griff auf den Balkon der darunterliegenden Wohnung und das Dach über. Es entstand ein Sachschaden von circa 200.000 Euro. Nach Auskunft der Polizei verletzte sich, bei den Aufräumarbeiten, ein Feuerwehrmann leicht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Video Drehleitereinsatz: https://youtu.be/Kcsp3VkOwVo

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.